Ungleiche Arbeitsmarktchancen in den Ausbildungsberufen

Salvisberg, Alexander; Sacchi, Stefan (2014). Ungleiche Arbeitsmarktchancen in den Ausbildungsberufen. Volkswirtschaft - das Magazin für Wirtschaftspolitik, 87(12), pp. 47-50. Swissprinters St.Gallen AG

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der längerfristige Erfolg auf dem Arbeitsmarkt hängt nicht zuletzt vom erlernten Beruf ab. Generell haben Absolventen einer beruflichen Grundbildung deutlich bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt als ungelernte Arbeitskräfte. Aber nicht jede Berufslehre bietet dieselbe Garantie für einen erfolgreichen Erwerbsverlauf. Eine neue Studie des Stellenmarktmonitors Schweiz liefert dazu erstmals informative Kennzahlen. Es lassen sich Berufsfelder mit über- und unterdurchschnittlichen Perspektiven unterscheiden, aber auch solche mit konjunkturell stark schwankenden oder ausgesprochen uneinheitlichen Aussichten auf dem Arbeitsmarkt.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Sociology

UniBE Contributor:

Sacchi, Stefan

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology

ISSN:

1011-386X

Publisher:

Swissprinters St.Gallen AG

Language:

German

Submitter:

Stefan Sacchi

Date Deposited:

30 Apr 2015 11:53

Last Modified:

30 Apr 2015 11:53

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/67580

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback