Was wenn Roboter uns pflegen?

Perrig-Chiello, Pasqualina (15 June 2015). Was wenn Roboter uns pflegen? CareInfo Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der Pflegenotstand ist ein viel diskutiertes Thema in der Schweiz. Mehr und mehr ist dabei auch die Rede von pflegenden Robotern. Sie können bei der praktischen Pflege und Versorgung entlasten und werden auch therapeutisch eingesetzt, zum Beispiel bei demenzerkrankten Menschen. Was bedeutet der Einsatz von Robotern? Was verspricht die Technik und wo stösst diese an psychologische und ethische Grenzen? CareInfo hat bei Prof. Dr. Pasqualina Perrig-Chiello von der Universität Bern nachgefragt.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Psychology > Developmental Psychology

UniBE Contributor:

Perrig-Chiello, Pasqualina

Subjects:

100 Philosophy > 150 Psychology

Publisher:

Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich

Language:

German

Submitter:

Katja Margelisch

Date Deposited:

17 Jun 2015 11:18

Last Modified:

17 Jun 2015 11:18

Additional Information:

Schriftlich geführtes Interview

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/69638

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback