Insulintherapie bei Typ-2-Diabetes: ein Review vom «Wann» übers «Wie» bis zum «Warum»

Laimer, Markus; Jenni, Stefan; Stettler, Christoph (2015). Insulintherapie bei Typ-2-Diabetes: ein Review vom «Wann» übers «Wie» bis zum «Warum». Praxis - schweizerische Rundschau für Medizin, 104(4), pp. 181-185. Huber 10.1024/1661-8157/a001924

[img] Text
a001924.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (429kB) | Request a copy

Der progressive Charakter des Typ- 2-Diabetes mellitus führt in vielen Fällen nach Ausschöpfen der oralen antidiabetischen Therapie zum Einsatz von Insulin. Insulin kann aber durch- aus auch in der Frühphase direkt nach Diabetesdiagnose oder intermittierend bei Verschlechterung der glykämischen Kontrolle im Rahmen von Infekten oder Medikamenteneinnahmen (wie z.B. Kortison) hilfreich und indiziert sein. Auf jeden Fall stellt die Insulintherapie keine Einbahnstrasse dar und kann gerade in diesen Fällen durchaus auch wieder sistiert werden. Der Beginn einer Insulintherapie soll eher vorsichtig mit einer bedarfsmässigen Anpassung im Verlauf erfolgen. Diese Anpassung kann nach entsprechender Schulung durchaus auch durch den Patienten selbst erfolgen.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

04 Faculty of Medicine > Department of Gynaecology, Paediatrics and Endocrinology (DFKE) > Clinic of Endocrinology, Diabetology and Clinical Nutrition

UniBE Contributor:

Laimer, Markus; Jenni, Stefan and Stettler, Christoph

Subjects:

600 Technology > 610 Medicine & health

ISSN:

1661-8157

Publisher:

Huber

Language:

German

Submitter:

Markus Laimer

Date Deposited:

03 Jul 2015 09:18

Last Modified:

26 Nov 2015 14:37

Publisher DOI:

10.1024/1661-8157/a001924

PubMed ID:

25669222

Uncontrolled Keywords:

Typ-2-Diabetes mellitus, Therapie des Typ-2-Diabetes mellitus, Insulin

BORIS DOI:

10.7892/boris.70058

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/70058

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback