Ein klares Wort zur rechten Zeit. Die päpstliche Enzyklika Laudato si' in protestantischer Sicht

Meireis, Torsten (2015). Ein klares Wort zur rechten Zeit. Die päpstliche Enzyklika Laudato si' in protestantischer Sicht. Amosinternational. Gesellschaft gerecht gestalten, 9(49), pp. 36-44. Aschendorff

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Im Beitrag geht es um eine kritische Würdigung der ersten Sozialenzyklika Papst Franziskus' aus evangelischer Sicht. Betont werden die Parallelen zwischen Laudato Si' und der protestantischen Tradition des Nachhaltigkeitsdenkens seit den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Wichtige Parallelen liegen in der Verbindung von Ökologie und sozialer Gerechtigkeit, im Hinweis auf die Ungleichverteilung der Macht und die Notwendigkeit entsprechender Reformen, in der genauen Krisenwahrnehmung und der Aufmerksamkeit für eine Nachhaltigkeitskultur, im Selbstverständnis der Enzyklika als Diskursangebot eher denn als Lehrschreiben. Zudem formuliert der Autor aus protestantischer Perspektive kritische Anfragen an das Moderne- und Naturverständnis der Enzyklika.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

01 Faculty of Theology > Department of Protestant Theology > Institute of Systematic Theology > Ethics

UniBE Contributor:

Meireis, Torsten

Subjects:

100 Philosophy > 170 Ethics
200 Religion > 230 Christianity & Christian theology
200 Religion > 240 Christian practice & observance

ISSN:

1864-5313

Publisher:

Aschendorff

Language:

German

Submitter:

Torsten Meireis

Date Deposited:

21 Mar 2016 16:31

Last Modified:

21 Mar 2016 16:31

Uncontrolled Keywords:

Umweltethik; Nachhaltigkeitsethik; Enzyklika; Religion; Protestantismus; Sozialethik; Katholizismus

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/76612

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback