Die Bedeutung von Business Rules im Customer Relationship Management

Pfahrer, Marcel; Walser, Konrad (2001). Die Bedeutung von Business Rules im Customer Relationship Management. Tagungsband der Konferenz "Informatik 2001", pp. 437-446. Wien: Österreichische Computer-Gesellschaft

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der Beitrag diskutiert Möglichkeiten zur Automatisierung von Kundenbeziehungsprozessen im Customer Relationship Management mit Hilfe von Business Rules. Anhand einer CRM-Architektur werden Anwendungsmöglichkeiten erörtert und am Beispiel einer Cross-Selling-Kampagne vertieft. Technische Aspekte werden dabei nicht im Detail betrachtet. Der Schwerpunkt liegt vielmehr in der Diskussion von Automatisierungs- und Integrationspotenzialen durch den Einsatz von Business Rules, wie sie in zunehmend individualisierten Kundenbeziehungen in Massenmärkten gegeben sind.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Paper)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Department of Business Management > Institute of Information Systems

UniBE Contributor:

Walser, Konrad

Subjects:

000 Computer science, knowledge & systems
300 Social sciences, sociology & anthropology > 330 Economics

ISBN:

3-85403-157-2

Publisher:

Österreichische Computer-Gesellschaft

Language:

German

Submitter:

Nicole Buys

Date Deposited:

20 Apr 2016 09:58

Last Modified:

20 Apr 2016 09:58

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/79357

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback