Freiheit versus Sicherheit. Der Datenschutz in der politischen Debatte der letzten hundert Jahre

Bühlmann, Marc (2015). Freiheit versus Sicherheit. Der Datenschutz in der politischen Debatte der letzten hundert Jahre. In: Natale, Enrico; Kurmann, Eliane; Baumann, Jan; Stettler, Christine (eds.) Datenschutz und Geschichtswissenschaften (pp. 7-21). Bern: Infoclio

[img]
Preview
Text
Bühlmann 2015_Datenschutz_.pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (80kB) | Preview

Ideengeschichtlich wäre zu erwarten, dass sich bürgerlich-liberale Parteien gegen Staatseingriffe in die persönlichen Rechte zur Wehr setzen, während linke Parteien diese Eingriffe im Dienst des Allgemeinwohls befürworten. Aber es ist die Linke, die sich seit Jahrzehnten für den Schutz informationeller Selbstbestimmung einsetzt.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Bühlmann, Marc

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

ISBN:

978-3-906817-04-0

Publisher:

Infoclio

Language:

German

Submitter:

Marc Bühlmann

Date Deposited:

02 May 2016 15:21

Last Modified:

14 Oct 2017 12:48

Additional Information:

Texte zur Tagung «Datenschutz und Geschichtswissenschaften» November 2014

BORIS DOI:

10.7892/boris.79426

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/79426

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback