Wahlen

Bühlmann, Marc (2015). Wahlen. In: Bühlmann, Marc (ed.) Année politique suisse, Schweizerische Politik 2014. Jahrbuch Schweizerische Politik: Vol. 50 (pp. 120-177). Universität Bern: Institut für Politikwissenschaft

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Die Diskussionen um die kantonalen Wahlrechtsreformen, den doppelten Pukelsheim und die Höhe von Wahlhürden halten an. - In sechs Kantonen fanden 2014 Gesamterneuerungswahlen für die Parlamente statt. Verliererin ist die BDP, die in Bern elf Sitze verliert; per Saldo legt die GLP um elf und die SVP um zehn Sitze zu. Die FDP verliert insgesamt acht und die CVP sechs Sitze. Die GP kann sich erholen und die SP stagniert. - Die in sechs Kantonen geführten Angriffe der SVP auf Regierungsmandate scheitern mit Ausnahme des Kantons Glarus; in Neuenburg verliert die Volkspartei ihren 2013 eroberten Sitz nach nur einem Jahr wieder an die FDP. - Im Kanton Glarus verliert die SP ihren seit 1942 gehaltenen Regierungssitz an die SVP. - In Bern wird die rot-grüne Regierungsmehrheit nur dank des Jurasitzes verteidigt. - In Nidwalden und in Glarus werden Amtierende abgewählt; in Nidwalden bleibt die Regierungszusammensetzung aber bestehen. - Im Kanton Glarus müssen beide verstorbenen Ständeräte ersetzt werden; die FDP und die SVP können ihre Sitze verteidigen.

Item Type:

Book Section (Encyclopedia Article)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Bühlmann, Marc

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

ISSN:

0066-2372

Series:

Jahrbuch Schweizerische Politik

Publisher:

Institut für Politikwissenschaft

Funders:

[39] Schweizerische Akademie für Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW)

Language:

German

Submitter:

Marlène Gerber

Date Deposited:

04 Jul 2016 14:36

Last Modified:

04 Jul 2016 14:36

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/82731

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback