Die Kampagnenstrategien der Parteien bei den Nationalratswahlen 2015

Bühlmann, Marc; Gerber, Marlène; Zumbach, David (20 April 2016). Die Kampagnenstrategien der Parteien bei den Nationalratswahlen 2015. DeFacto - belegt, was andere meinen Universität Zürich

[img] Text
defacto.expert-Die Kampagnenstrategien der Parteien bei den Nationalratswahlen 2015.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (160kB) | Request a copy

Die Wahlkampfstrategie der SVP hob sich auch 2015 vom Vorgehen anderer Parteien ab. Die Partei schaltete schweizweit die grösste Anzahl an Zeitungsinseraten und setzte – wie auch die FDP – auf eine prononciert national geführte Kampagne. Das zeigt die Analyse der Wahlinserate der eidgenössischen Wahlen 2015, die von Année Politique Suisse durchgeführt wurde.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Bühlmann, Marc; Gerber, Marlène and Zumbach, David

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

Publisher:

Universität Zürich

Language:

German

Submitter:

Marlène Gerber

Date Deposited:

13 Jul 2016 14:34

Last Modified:

26 Apr 2017 02:30

BORIS DOI:

10.7892/boris.82758

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/82758

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback