Fremdenliebe - Fremdenangst. Zwei akademische Reden zu interreligiösen Begegnungen in Spätantike und Gegenwart

Heyden, Katharina (2016). Fremdenliebe - Fremdenangst. Zwei akademische Reden zu interreligiösen Begegnungen in Spätantike und Gegenwart. Zürich: Theologischer Veralg Zürich

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Können Angehörige verschiedener Religionen gemeinsam einen Kultort nutzen? Wie funktionieren interreligiöse Dialoge? In zwei Reden verleiht die Autorin diesen Fragen anhand kaum erforschter Beispiele aus der Spätantike historische Tiefenschärfe. In der ersten Rede schildert sie das Miteinander von Juden, Heiden und Christen am Abrahamsheiligtum im palästinischen Mamre. In der zweiten analysiert sie die unter dem Titel Acta Archelai überlieferte literarische Auseinandersetzung zwischen Christen und Manichäern. Dabei macht sie die Parallelen, aber auch die Unterschiede zwischen historischen und gegenwärtigen Phänomenen und Problemlagen differenziert sichtbar. Die Forderung nach Fremdenliebe, aber auch das Schüren von Fremdenangst erscheinen als Konstanten interreligiöser Begegnungen damals und heute.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

01 Faculty of Theology > Department of Protestant Theology > Institute of Church History > Early Church History and the History of Dogma
01 Faculty of Theology > Department of Protestant Theology > Institute of Church History

UniBE Contributor:

Heyden, Katharina

Subjects:

200 Religion
200 Religion > 270 History of Christianity
200 Religion > 290 Other religions

ISBN:

978-3-290-17863-5

Publisher:

Theologischer Veralg Zürich

Funders:

[UNSPECIFIED] Junge Akademie

Language:

German

Submitter:

Katharina Heyden

Date Deposited:

15 Aug 2016 11:22

Last Modified:

15 Aug 2016 11:22

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/85870

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback