Die monströse Rückseite der Normalität. Wie ein Blick in die offene Mündung einer Waffe: Mit «The Dark Ages» hat der Schweizer Regisseur Milo Rau in München den zweiten Teil seiner Europa-Trilogie uraufgeführt.

Tobler, Andreas (16 April 2015). Die monströse Rückseite der Normalität. Wie ein Blick in die offene Mündung einer Waffe: Mit «The Dark Ages» hat der Schweizer Regisseur Milo Rau in München den zweiten Teil seiner Europa-Trilogie uraufgeführt. Die Wochenzeitung(16), p. 21. Infolink

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Theater Studies

UniBE Contributor:

Tobler, Andreas

Subjects:

700 Arts > 790 Sports, games & entertainment

ISSN:

1422-3643

Publisher:

Infolink

Language:

German

Submitter:

Andreas Tobler

Date Deposited:

04 Oct 2016 16:22

Last Modified:

21 Nov 2016 11:51

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/88473

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback