Wie sich in einem Unternehmen eine Gesundheitskultur verankern lässt

Thom, Norbert; Osterspey, Anna (2013). Wie sich in einem Unternehmen eine Gesundheitskultur verankern lässt. Personal quarterly : Wissenschaftsjournal für die Personalpraxis, 65(1), pp. 40-45. Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

[img] Text
Gesundeitskultur im Unternehmen verankern_AO_NT_1_65_2013.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (332kB) | Request a copy

Forschungsfrage: Wie kann eine Unternehmenskultur verankert werden, die Gesundheit und Wohlbefinden des Personals erhält und fördert sowie damit einen nachhaltigen Beitrag zur Steigerung der Überlebens- und Wettbewerbsfähigkeit von Betrieben leistet? Methode: Durchführung einer umfangreichen qualitativen Intensivfallstudie in der Schweizerischen Post zur Erhebung der Ist-Kultur und Identifikation möglicher Gestaltungsempfehlungen. Praktische Implikationen: Ansatzpunkte zum Kulturmanagement finden sich in den Instrumenten der Unternehmensführung sowie in sämtlichen Personalfunktionen.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Other Institutions > Emeriti, Faculty of Business, Economics and Social Sciences

UniBE Contributor:

Thom, Norbert

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 330 Economics

ISSN:

2193-0589

Publisher:

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Language:

German

Submitter:

Claudia Probst

Date Deposited:

19 Dec 2016 14:18

Last Modified:

22 Oct 2019 23:10

BORIS DOI:

10.7892/boris.90092

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/90092

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback