Zwischen Armut und Ungleichheit

Hümbelin, Oliver; Farys, Rudolf (11 May 2016). Zwischen Armut und Ungleichheit.

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Die Bekämpfung von Armut ist ein zentrales sozialpolitisches Ziel. Aber wann gilt jemand als arm? Dazu sind verschiedene Definitionen in Gebrauch. Im Rahmen des Forschungsprojekts „Ungleichheit der Einkommen und Vermögen in der Schweiz“ verglichen das BFH-Zentrum Soziale Sicherheit und die Universität Bern wie sich zwei gängige Berechnungsansätze auf die Höhe der Armutsquote auswirken. Eine interaktive Grafik zeigt die Unterschiede für den Kanton Bern.

Item Type:

Other

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Sociology
03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences
03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Other Institutions > Teaching Staff, Faculty of Business, Economics and Social Sciences

UniBE Contributor:

Hümbelin, Oliver and Farys, Rudolf

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology
300 Social sciences, sociology & anthropology > 330 Economics
300 Social sciences, sociology & anthropology > 360 Social problems & social services

Language:

German

Submitter:

Oliver Hümbelin

Date Deposited:

04 Jul 2017 14:13

Last Modified:

04 Jul 2017 14:13

Additional Information:

Blogbeitrag

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/94879

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback