X-chromosomal vererbte ektodermale Dysplasien bei Haustieren

Leeb, Tosso (2016). X-chromosomal vererbte ektodermale Dysplasien bei Haustieren. Nova acta Leopoldina, 119(404), pp. 39-46. Wiss. Verl.-Ges.

[img] Text
05Leeb__Druckfahne-1.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (445kB) | Request a copy

Ektodermale Dysplasien (ED) sind Entwicklungsstörungen, die mehr als ein Organsystem ektodermalen Ursprungsbetreffen. aus dem Ektoderm entstehen u. a. zahlreiche Strukturen der Haut wie z. B. Haare und Schweißdrüsen, aber auch Zähne, Fingernägel und viele weitere Drüsen. Die erste wissenschaftliche Beschreibung einer ED erfolgte vermutlich durch Charles Darwin im Jahre 1875. Er beobachtete in der Nähe von Hyderabad in Indien eine Familie mit einer Erbkrankheit, die heute X-chromosomale hypohidrotische ektodermale Dysplasie (XLHED) oder Christ-Siemens-Touraine-Syndrom genannt und X-chromosomal rezessiv vererbt wird. In dem folgenden Übersichtsartikel werden verschiedene bovine und canine Tiermodelle für XLHED beschrieben, die ähnlich wie die betroffenen menschlichen Patienten Gendefekte im EDA-Gen aufweisen. Eine weitere X-chromosomal vererbte ED ist die Incontinentia pigmenti (IP), welche auch als Bloch-Sulzberger-Syndrom bezeichnet wird. IP wird X-chromosomal semidominant vererbt, d. h. betroffene Individuen sind obligat weiblich und heterozygot. Männliche Individuen, die den Gendefekt hemizygot tragen, sterben vor der Geburt ab. Die Charakterisierung einer Pferdefamilie ergab wiederum analog zu menschlichen Patienten, dass ein Gendefekt im IKBKG-Gen ursächlich für die equine IP ist.

Item Type:

Journal Article (Further Contribution)

Division/Institute:

05 Veterinary Medicine > Research Foci > DermFocus
05 Veterinary Medicine > Department of Clinical Research and Veterinary Public Health (DCR-VPH) > Institute of Genetics
05 Veterinary Medicine > Department of Clinical Research and Veterinary Public Health (DCR-VPH)

UniBE Contributor:

Leeb, Tosso

Subjects:

500 Science > 570 Life sciences; biology
500 Science > 590 Animals (Zoology)
600 Technology > 610 Medicine & health
600 Technology > 630 Agriculture

ISSN:

0369-5034

Publisher:

Wiss. Verl.-Ges.

Language:

German

Submitter:

Tosso Leeb

Date Deposited:

21 Jul 2017 10:01

Last Modified:

05 Nov 2019 02:23

BORIS DOI:

10.7892/boris.96058

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/96058

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback