Vom Ventil zum Wahlkampfinstrument? Eine empirische Analyse zum Funktionswandel der Volksinitiative

Caroni, Flavia; Vatter, Adrian (2016). Vom Ventil zum Wahlkampfinstrument? Eine empirische Analyse zum Funktionswandel der Volksinitiative. LeGes - Gesetzgebung & Evaluation, 27(2), pp. 189-210. Schweizerische Bundeskanzlei

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der Beitrag geht der Frage nach, ob, wann und in welchem Ausmass die Volksinitiative einen Funktionswandel vom klassischen Rechtsetzungsinstrument hin zum mobilisierenden Wahlkampfinstrument vollzogen hat. Unsere Erhebung zeigt, dass trotz einer häufigeren Nutzung und höheren Annahmequoten von Volksinitiativen sich der oft kritisierte Funktionswandel der Initiative vom Ventil für nicht berücksichtigte Minderheiten in Richtung eines Agenda-setting- und Wahlmobilisierungsinstruments für Parteien empirisch nicht bestätigen lässt. Vielmehr ist im Verlauf der letzten 30 Jahre kein eindeutiger Trend sichtbar.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Caroni, Flavia and Vatter, Adrian

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

ISSN:

1420-2395

Publisher:

Schweizerische Bundeskanzlei

Language:

German

Submitter:

Ladina Triaca

Date Deposited:

11 Jul 2017 13:40

Last Modified:

11 Jul 2017 13:40

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/98240

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback