Crvena: A reflection on Censoreship and Free Speech

Portmann, Alexandra (November 2016). Crvena: A reflection on Censoreship and Free Speech (Unpublished). In: GTW Konferenz: Theater als Kritik. Gießen und Frankfurt. 03.-06. Nov. 2016.

Im März 2016 wurde das Gastspiel der Produktion Crvena: Samubistvo Nacije (Rot: Der Suizid einer Nation) des BITEF Art Theater in Belgrad am Nationaltheater in Leskovac vom Spielplan genommen. Nicht nur beleidige Milena Bogavac Stück gemäß dem Intendanten Stanislav Grujić die nationale Identität Serbiens, sondern sollte aufgrund der expliziten Äußerungen über die serbische Politik gar verboten werden. Dieses klare Statement sowie die vorläufige Verbannung der Inszenierung vom Leskovacer Spielplan entfachte nicht nur eine mediale Debatte rund um die Frage nach der Funktion von Theater in der serbischen Gesellschaft, sondern führt letztlich zur Wiederaufnahme der Produktion. In der hitzigen Diskussion rund um dieses Ereignis fiel insbesondere die heterogene Zusammensetzung der Akteur*innen auf, welche sich für eine Wiederaufnahme stark machten. So warfen die vereinten Kräfte aus Wissenschaft, Medien und Kultur zentrale Fragen nach dem Wechselverhältnis von Theater und Öffentlichkeit sowie der Rolle von Zensur und Redefreiheit auf. Vor dem Hintergrund dieser Ereignisse beleuchtet der Vortrag die Frage nach dem Theater als kritischer Praxis sowie der Rolle von Theaterkritik als einer Form des politischen Aktivismus.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Theater Studies

UniBE Contributor:

Portmann, Alexandra

Subjects:

700 Arts > 790 Sports, games & entertainment

Language:

German

Submitter:

Alexandra Portmann

Date Deposited:

15 Jun 2017 14:33

Last Modified:

15 Jun 2017 14:33

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/98974

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback