Schappach, Beate

Up a level
Export as [feed] RSS
Group by: Date | Item Type | Refereed | No Grouping

Schappach, Beate (14 December 2019). The Amateur Theatre Field in Switzerland. Structures, Players, Challenges (Unpublished). In: Challenging the Local. European Conference on Amateur Theatre. Leeuwarden, Niederlande. 13. und 14. Dezember 2019.

Schappach, Beate (14 December 2019). "Should I Stay or Should I Go?" Internal Migration as Challenge for Swiss Amateur Theater (Unpublished). In: Challenging the Local. European Conference on Amateur Theatre. Leeuwarden, Niederlande. 13. und 14. Dezember 2019.

Kotte, Andreas Hans; Schappach, Beate (2019). Das wichtigste Merkmal der Schweizer Amateurtheaterlandschaft ist seine ästhetische Formenvielfalt. Eine wissenschaftliche Betrachtung. Spiel & Bühne : Zeitschrift für Amateurtheater und Kulturpolitik, 46(2), pp. 24-26. Bund Deutscher Amateurtheater

Schappach, Beate (14 November 2019). From Concentration Camp to Vampire Epidemic. The Journey of the Pink Triangle as a Symbol in Times of HIV/AIDS (Unpublished). In: HIV/AIDS: Then and Now A World Conference on HIV/AIDS, Culture and Memory. Dublin City University, Irland. 14. und 15. November 2019.

Schappach, Beate (9 November 2019). Research on Amateur Theatre in Switzerland (Unpublished). In: Amateur Theatre. Slovenian Theatre Institute, Ljubljana, Slowenien. 8. und 9. November 2019.

Kotte, Andreas Hans; Schappach, Beate (2019). Der Eigensinn von Theater. In: Engert, Klaus Rudolf; Hegemann, Jan; Morgenroth, Daniel (eds.) Paragrafen Pantomimen Partisanen. Festschrift Für Christoph Nix (pp. 99-107). Baden-Baden: Nomos Verlag

Schappach, Beate (21 September 2019). Vom Konzentationslager zur Travestieshow. Zum Bedeutungswandel des ›Rosa Winkels‹ als gruppenkonstituierendes Symbol (Unpublished). In: Die Präsentation sozialer Gruppierungen mittels symbolischer Formen. Zürich. 21. September 2019.

Schappach, Beate (25 April 2019). Playing with Politics. Self-Contextualisation of Theatrical Events (Unpublished). In: Contextualizing Theatrical Events. University of Valletta, Malta. 24. bis 26. April 2019.

Kotte, Andreas Hans; Schappach, Beate (eds.) (2018). Edmund Stadler: Bernische Theatergeschichte. Materialien zur Forschung [Source Edition] . Bern: Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern

Schappach, Beate (10 November 2018). Von der Junggesellenmaschine zur Menschenfabrik – Karel Čapeks "R.U.R." (Unpublished). In: Theater und Technik. Düsseldorf. 8. bis 11. November 2018.

Schappach, Beate; Kotte, Andreas Hans (19 October 2018). Swiss Amateur Theatre (Unpublished). In: Doppeltagung "Sharing Arts and Heritage" des National Centre of Expertise for Cultural Education and Amateur Arts und „Challenging the Local“ der NHL Stenden University of Applied Scienes in Leeuwarden / Niederlande. Leeuwarden / Niederlande. 18. bis 20. Oktober 2018.

Schappach, Beate (28 April 2018). Playing with the Crisis. San Francisco by De warme Winkel as Intersection of Cultural Politics and Aesthetics (Unpublished). In: Systemic Crisis in European Theatre. Goethe Institut London. 27. und 28. April 2018.

Schappach, Beate (6 November 2016). Die Kunst des kritischen Fragens. In: Theater als Kritik. 13. Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft, Frankfurt und Gießen. Universitäten Frankfurt am Main und Gießen. 03.-06.11.2016.

Schappach, Beate (23 September 2016). Nacktheit als Kostüm. Body-Suits in Theater, Film und Fernsehen der Gegenwart (Unpublished). In: Blutt - Performative Nacktheit in Theater und Alltagskultur. Universität Bern. 23.09.2016.

Schappach, Beate (6 August 2016). Playing with Politics. The Performance “San Francisco” by De warme Winkel as Intersection of Cultural Politics and Aesthetics. In: Performance Climates. University of Melbourne, Australia. 05.-10.07.2016.

Van Maanen, Hans; Edelman, Joshua; Balkányi, Magdolna; Bremgartner, Mathias; Ejgad Hansen, Louise; Saro, Anneli; Šorli, Maja; Toome, Hedi-Liis; Szábo, Attila; Schappach, Beate (2015). Theatre Systems Compared. Amfiteater, 3(1-2), pp. 234-255. University of Ljubljana

Schappach, Beate; Käser, Rudolf (eds.) (2014). Krank geschrieben. Gesundheit und Krankheit im Diskursfeld von Literatur, Geschlecht und Medizin. Lettre. Bielefeld: transcript

Schappach, Beate (1 August 2014). Rainer Werner Fassbinder’s "Garbage, The City, and Death". A Four Act Scandal in Post-war Germany. In: "Theatre & Stratification". Internationale Konferenz der International Federation for Theatre Research. University of Warwick. 28.07.-01.08.2014.

Schappach, Beate (20 July 2014). AIDS in German Literature, Theatre, and Film. The Cultural Dramaturgy of Disorder. In: 20th International AIDS Conference „Stepping Up the Pace“. Melbourne, Australien. 20.-25.07.2014.

Schappach, Beate (5 July 2014). Performing AIDS. The Film-maker Rosa von Praunheim between HIV/AIDS-Communities in Germany and the USA (Unpublished). In: "Avantgarde, Tradition, Community". Internationale Konferenz das Fachverbandes Performance Studies international. Shanghai. 04.-08.07.2014.

Schappach, Beate (July 2014). Performing AIDS. The Film-maker Rosa von Praunheim between HIV/AIDS-Communities in Germany and the USA. In: "Avantgarde, Tradition, Community". Internationale Konferenz das Fachverbandes Performance Studies international. Shanghai. 04.-08.07.2014.

Schappach, Beate; Schwab, Andreas (2013). Das Abenteuer Bildung. Über Pflicht, Lust und Ideen im Lauf der Zeit [Performance or Exhibition]. In: Das Abenteuer Bildung. Über Pflicht, Lust und Ideen im Lauf der Zeit. Pfäffikon/SZ. 17. November 2013 bis 23. März 2014

Schappach, Beate; Schwab, Andreas (November 2013). Bildung als Abenteuer. Vögele Kultur Bulletin, 95, pp. 6-7. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate (November 2013). Der Tag, an dem die Bilder im Museum tiefer gehängt wurden. Vögele Kultur Bulletin, 95, p. 24. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate (November 2013). Englischlehrer, im Rückspiegel betrachtet. Vögele Kultur Bulletin, 95, p. 37. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate (2012). Aids in Literatur, Theater und Film. Zur kulturellen Dramaturgie eines Störfalls. Materialen des ITW Bern: Vol. 12. Zürich: Chronos

Schappach, Beate; Schwab, Andreas (2011). Halbzeit. Ein Blick auf die Mitte des Lebens. Ausstellung im Vögele Kultur Zentrum, Pfäffikon/SZ [Performance or Exhibition]. In: Halbzeit. Ein Blick auf die Mitte des Lebens. Ausstellung im Vögele Kultur Zentrum. Pfäffikon/SZ. 05.11.2011 - 11.03.2012

Schappach, Beate (November 2011). Für Dein Alter siehst Du gut aus. Vögele Kultur Bulletin, 91, p. 8. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate; Schwab, Andreas (November 2011). Ein Blick auf die Mitte des Lebens. Vögele Kultur Bulletin, 91, pp. 6-7. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate (November 2011). Von einer, die ausbrach – Lina Bögli (1858–1941). Vögele Kultur Bulletin, 91, p. 17. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate (November 2011). "… bis vor lauter Erklärungen wieder ein Geheimnis daraus geworden ist." – Armand Schulthess (1901–1972). Vögele Kultur Bulletin, 91, p. 18. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate (November 2011). Die Lebenstreppe – eine Jahrhunderte alte Darstellung. Vögele Kultur Bulletin, 91, pp. 32-33. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate; Schwab, Andreas; Scholl, Anne-Sophie (November 2011). Eine privilegierte Selbstbefragung auf 950 qm. Anne-Sophie Scholl interviewt die Kuratoren Beate Schappach und Andreas Schwab. Vögele Kultur Bulletin, 91, pp. 36-38. Pfäffikon/SZ: Stiftung Charles und Agnes Vögele

Schappach, Beate (2011). Geballte Faust, Doppelaxt, rosa Winkel. Gruppenkonstituierende Symbole der Frauen-, Lesben- und Schwulenbewegung. In: Linksalternative Milieus und Neue Soziale Bewegungen in den 1970er Jahren. Akademiekonferenzen: Vol. 5 (pp. 259-283). Heidelberg: Winter

Schappach, Beate (2011). Dramaturgie der Seuche. Zur Verarbeitung von Aids in Literatur, Theater und Film. (Dissertation, Universität Bern, Philosophisch-historische Fakultät, Institut für Theaterwissenschaft)

Schappach, Beate (2010). „Es war, als hätte das Virus mich geschwängert.“ Vertextungsformen in Aids-Autobiographien. In: Osten, Philipp (ed.) Patientendokumente. Krankheit in Selbstzeugnissen. Medizin, Gesellschaft und Geschichte, Beiheft: Vol. 35 (pp. 134-159). Stuttgart: Franz Steiner

Schappach, Beate; Schwab, Andreas; Gogos, Manuel (eds.) (2008). Die 68er. Kurzer Sommer – lange Wirkung. Schriften des Historischen Museums Frankfurt am Main: Vol. 27. Essen: Klartext Verlag

Schappach, Beate (2007). Aids-Bilder – Zur Bedeutung des Kaposi Sarkoms im Aids-Diskurs. In: Stahnisch, Frank; Bauer, Heijko (eds.) Bild und Gestalt. Wie formen Medienpraktiken das Wissen in Medizin und Humanwissenschaften? Medizin und Gesellschaft: Vol. 13 (pp. 199-209). Hamburg: LIT Verlag

Schappach, Beate (2005). Dieter von Arx. In: Kotte, Andreas (ed.) Theaterlexikon der Schweiz (pp. 76-77). Zürich, Schweiz: Chronos

Schappach, Beate (2005). Caroline Antener. In: Kotte, Andreas (ed.) Theaterlexikon der Schweiz (pp. 54-55). Zürich, Schweiz: Chronos

Schappach, Beate (2005). Dr. Snaut. Der Wissenschaftler und sein Double. In: Osten, Philipp (ed.) Mabuse + Co. Ein Kabinett kluger Köpfe (pp. 94-97). Frankfurt am Main: Mabuse Verlag

Provide Feedback