Borgard, Thomas

Up a level
Export as [feed] RSS
Group by: Date | Item Type | Refereed | No Grouping
Jump to: 2012 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

2012

Borgard, Thomas (2012). Skizze zu einer Wissensgeschichte naturhafter Kontingenz im Ausgang von Döblins "Berge Meere und Giganten" und der Heterogonie der Zwecke. In: Grucza, Franciszek (ed.) Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010 : Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Publikationen der Internationalen Vereinigung für Germanistik IVG: Vol. 4 (pp. 335-342). Frankfurt/M.: Peter Lang

2010

Borgard, Thomas (2010). Bausteine zu einer Literatur-, Kultur und Wissensgeschichte der Einführung. Empathie und Anthropomorphismus im 19. und frühen 20. Jahrhundert. In: Breger, Claudia; Breithaupt, Fritz (eds.) Empathie und Erzählung. Rombach Wissenschaften. Reihe Litterae: Vol. 176 (pp. 231-252). Freiburg im Breisgau: Rombach

Borgard, Thomas (2010). Döblins desillusionierte Geschichtsphilosophie (1914-1929). Bemerkungen zur Systematisierung des kultur- und literarhistorischen Befunds. In: Bogner, Ralf Georg (ed.) Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium Saarbrücken 2009. Im Banne von Verdun. Literatur und Publizistik im deutschen Südwesten zum Ersten Weltkrieg von Alfred Döblin und seinen Zeitgenossen. Jahrbuch für Internationale Germanistik, Reihe A: Vol. 101 (pp. 149-157). Bern, Frankfurt a.M.: Lang

Borgard, Thomas (2010). Kurd Lasswitz' "Tiermärchen aud der oberen Kreide" (1902). Literatur und Geschichte der Menschheit im Umkreis des Darwinismus. In: de Angelis, Simone; Gelzer, Florian; Gisi, Lucas Mario (eds.) "Natur", Naturrecht und Geschichte. Aspekte eines fundamentalen Begründungsdiskurses der Neuzeit (1600-1900). Beiträge zur neueren Literaturgeschichte: Vol. 283 (pp. 481-501). Heidelberg: Winter

Borgard, Thomas (2010). Vom gelehrten Universalismus zur "Weltanschauung". Gustav Theodor Fechner und der Fechner-Kult um 1900. In: Meischner-Metge, Anneros (ed.) Gustav Theodor Fechner - Werk und Wirkung (pp. 140-147). Leipzig: Leipziger Universitätsverlag

2009

Borgard, Thomas; von Zimmermann, Christian; Zwahlen, Sara Margarita (eds.) (2009). Herausforderung China. Referate einer Vorlesungsreihe des Collegium gerenale der Universität Bern im Sommersemester 2007. Berner Universitätsschriften: Vol. 53. Bern: Haupt

Borgard, Thomas; Roth, Hans J. (2009). Zu den Voraussetzungen kulturwissenschaftlicher Interkulturalität in den Wissens- und Handlungsfeldern Chinas und des "Westens". In: Bogner, Andrea; Ehlich, Konrad; Eichinger, Ludwig M.; Kelletat, Andreas F.; Krumm, Hans-Jürgen; Michel, Willy; Reuter, Ewald; Wierlacher, Alois (eds.) Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. Intercultural German Studies, Band 35 (pp. 144-177). München: Iudicium

Borgard, Thomas (2009). Europa, Amerika in "transition" (1927-1938): Literatursprachliche Interkulturalität und Transgressionen des Avantgardesubjekts. In: Bru, Sascha; Baetens, Jan; Hjartarson, Benedikt; Nicholls, Peter; Ørum, Tania; van den Berg, Hubert (eds.) Europa! Europa? The Avant-Garde, Modernism and the Fate of a Continent (pp. 464-477). Berlin: De Gruyter

Borgard, Thomas (2009). Interkulturelle Kontemplation und Handlungsanalyse in den literarischen China-Deutungen Döblins und Brechts. In: Borgard, Thomas; von Zimmermann, Christian; Zwahlen, Sara Margarita (eds.) Herausforderung China. Referate einer Vorlesungsreihe des Collegium gerenale der Universität Bern im Sommersemester 2007. Berner Universitätsschriften: Vol. 53 (pp. 173-190). Bern: Haupt

Borgard, Thomas (2009). Tourner en rond dans la machine communicationelle. Un état des lieux de la culture présente, à partir de Herbart, Simmel et Parsons. In: Trautmann-Waller, Céline; Maigné, Carole (eds.) Formalismes esthéthiques et héritage herbartien. Vienne, Prague, Moscou (pp. 249-271). Hildesheim: Olms

Borgard, Thomas (2009). Paul Michael Lützeler (Hg.), Freundschaft im Exil. Thomas Mann und Hermann Broch. 2004 [Rezension]. Arbitrium - Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaft, 27(2), pp. 247-250. Berlin: De Gruyter 10.1515/arbi.2009.080

2008

Borgard, Thomas (2008). Alfred Döblins literarische Produktion der 1920er Jahre im Rahmen des soziologischen Theorie- und Wissenswandels. In: Becker, Sabina; Krause, Robert (eds.) Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium Emmendingen 2007. Tatsachenphantasie. Alfred Döblins Poetik des Wissens im Kontext der Moderne. Jahrbuch für Internationale Germanistik, Reihe A: Vol. 95 (pp. 125-148). Bern, Frankfurt a.M.: Lang

Borgard, Thomas (2008). Der Bürgerliche Realismus und die Lebenswissenschaften zwischen Anthropologie, Sinnerzählung und Wissensspaltung. Lotzes Herderrezeption als Paradigma. In: Menges, Karl; Koepke, Wulf (eds.) Herder Jahrbuch / Herder Yearbook, vol. 9 (pp. 11-36). Internationale Herder Gesellschaft / International Herder Society

Borgard, Thomas (2008). Hebbel und das "Drama" des Liberalismus. Annäherungen an Maria Magdalena in Auseinandersetzung mit Gender Studies und Postmoderne. In: Saletta, Ester; Tuczay, Christa Agnes (eds.) Das Weib im Manne zieht ihn zum Weibe; der Mann im Weibe trotzt dem Mann. Geschlechterkampf oder Geschlechterdialog: Friedrich Hebbel aus der Perspektive der Genderforschung. Hebbel, Mensch und Dichter im Werk: Vol. 10 (pp. 195-222). Berlin: Weidler

Borgard, Thomas (2008). Hermann Brochs intellektuelle Entwicklung nach 1932. Religiöses Suchbild, Literatur und Gesellschaftslehre kultureller Ambivalenz. In: Recherches Germaniques. Revue Annuelle Hors série: Vol. 5 (pp. 135-164). Université de Strasbourg

2007

Borgard, Thomas (2007). Mass Aesthetics, Technicist Expansionism and the Ambivalence of Posthumanist Cultural Thought. In: Heil, Reinhard; Kaminski, Andreas; Stippak, Marcus; Unger, Alexander; Ziegler, Marc (eds.) Tensions and Convergences. Technological and Aesthetic Transformations of Society (pp. 69-82). Bielefeld: Transcript

2006

Borgard, Thomas (2006). Hebbel und das Drama der politischen Ökonomie. Annäherungen an "Maria Magdalena" in Auseinandersetzung mit "Gender Studies" und Postmoderne. In: Saletta, Ester; Tuczay, Christa Agnes (eds.) "Das Weib im Manne zieht ihn zum Weibe; der Mann im Weibe trotzt dem Mann". Geschlechterkampf oder Geschlechterdialog: Friedrich Hebbel aus der Perspektive der Genderforschung. Hebbel - Mensch und Dichter im Werk: Vol. 10 (pp. 125-156). Berlin: Weidler

Borgard, Thomas (2006). Mobilisierung des Denkens statt Mobilisierung des Gleichförmigen. Vorschlag für einen Zukunftsdialog "Literaturwissenschaft und Kooperation im demokratischen Staat". In: Germanistik im Europäischen Hochschulraum. Studienstruktur, Qualitätssicherung und Internationalisierung. Beiträge zur Hochschulpolitik: Vol. 6 (pp. 277-285). Bonn: Hochschulrektorenkonferenz

Provide Feedback