Ockhams Raziermesser und Oresmes Armillarsphäre

Fricke, Beate (2017). Ockhams Raziermesser und Oresmes Armillarsphäre. In: Einfachheit und Komplexität (pp. 541-572). Stuttgart: Metzler

[img] Text
BI_978-3-476-04356-6_030_Fricke_Ockhams_Rasiermesser_und_Oresmes_Armillarsphaere.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (2MB) | Request a copy

Nicole Oresme war einer der konsequentesten Anwender der Lex Parsimoniae (Ockhams Razor). Am Beispiel seines Kommentars zu Aristoteles’ Schrift De Caelo sowie in seinen eigenen kosmologischen Schrift en (Livre du ciel et du monde, Questiones super De celo und Questiones de spera, De visione stellarum) wird besonders deutlich, wie mit diesem Prinzip die Komplexität der Gegenwart durch die Widersprüche in der Vielfalt bestehender, neu wiedergefundener und neu beobachteter Annahmen reduziert wird. Die These dieses Beitrages ist, dass der Einsatz der Armillarsphäre einen entscheidenden Beitrag zur Reduktion der Komplexität (der Vorstellungen über den Kosmos) geleistet hat. Zentral ist hierfür, dass Oresme dabei eigene Beobachtung und historische Beobachtungen anderer Gelehrter verschränkt; er historisiert nicht, sondern gibt derjenigen Erklärung den Vorrang, die am einfachsten argumentiert und mit den wenigsten Annahmen auskommt. Während die ältesten erhaltenen Armillarsphären aus dem 15. Jahrhundert stammen, kann auf der Basis der Darstellungen in Handschriftenilluminationen die Verbreitung des Instruments und der verschiedenen Typen im Westen nachvollzogen werden.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Art History > Ancient and Medieval Art History
06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Art History

UniBE Contributor:

Fricke, Beate

Subjects:

700 Arts

ISBN:

978-3-476-04356-6

Publisher:

Metzler

Language:

German

Submitter:

Beate Fricke

Date Deposited:

30 May 2018 15:57

Last Modified:

20 Dec 2019 07:18

BORIS DOI:

10.7892/boris.114147

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/114147

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback