Theaterlobby gegen Zirkusunternehmen. Über die Aufwertung des „Theaters“ auf Kosten der zirzensischen Künste.

Hildbrand, Mirjam (2015). Theaterlobby gegen Zirkusunternehmen. Über die Aufwertung des „Theaters“ auf Kosten der zirzensischen Künste. Forum modernes Theater, 30(1-2), pp. 19-33. Gunter Narr Verlag

[img] Text
4892-7354-1-PB.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (780kB) | Request a copy

Ausgehend von einem Fallbeispiel widmet sich dieser Beitrag dem Verhältnis von Zirkus und Theater im späten 19. Jahrhundert. Ab etwa 1850 entwickelte sich der Zirkus in Deutschland zu einer erfolgreichen Kulturinstitution, die für das bürgerliche Kunsttheater ab den 1870er Jahren eine bedrohliche Konkurrenz darstellte. Deshalb gingen insbesondere die Bühnenorganisationen Deutscher Bühnenverein und Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger sowie Theaterverfechter*innen nicht nur auf diskursiver, sondern auch auf politischer Ebene gegen die Zirkusse vor. Durch ihre Lobbyarbeit erzielten sie Veränderungen des öffentlichen Theaterrechts, die sich einerseits in einer Vorrangstellung der eigenen Theaterform und andererseits in einer Benachteiligung der zirzensischen Künste materialisierten. Die in den damaligen Theaterdebatten geläufigen Diffamierungen des Zirkus sowie sein juristisch festgeschriebener, minderwertiger Status prägen nicht nur bis heute das gängige Zirkusbild. Sie sind zudem mitverantwortlich für die Abwesenheit des Zirkus in (theater)wissenschaftlichen Debatten wie auch im System der förderungsberechtigten Künste.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Theater Studies

UniBE Contributor:

Hildbrand, Mirjam

Subjects:

700 Arts > 790 Sports, games & entertainment
900 History > 940 History of Europe

ISSN:

0930-5874

Publisher:

Gunter Narr Verlag

Language:

German

Submitter:

Mirjam Hildbrand

Date Deposited:

29 Jul 2019 08:45

Last Modified:

04 Nov 2019 09:59

Additional Information:

Publikationsjahr: 2015 [2019]

BORIS DOI:

10.7892/boris.131566

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/131566

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback