White Paper Das Versteckte Internet: Zu Hause – Im Auto – Am Körper

Karaboga, M; Matzner, T; Morlok, T; Pittroff, F; Nebel, M; Ochs, C; von Pape, T; Pörschke, J; Schütz, P; Fhom, H (2015). White Paper Das Versteckte Internet: Zu Hause – Im Auto – Am Körper (Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt). Karlsruhe: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

[img]
Preview
Text
White-Paper-Das-versteckte-Internet-2-Final_17.07.15.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons: Attribution-Noncommercial-No Derivative Works (CC-BY-NC-ND).

Download (1MB) | Preview

Beliebte Alltagsgeräte wie Fernseher sind immer häufiger mit dem Internet verbunden oder verfügen über internetbasierte Zusatzdienste. Die dabei entstehenden Daten über das Nutzerverhalten, ihre Weitergabe und Verarbeitung sowie die zunehmende Komplexität „smarter“ Technologien stellen den Schutz der Privatheit und die informationelle Selbstbestimmung vor neue Herausforderungen. Im White Paper „Verstecktes Internet“ skizzieren die Expertinnen und Experten des Forschungsverbunds „Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt“ die aus Sicht des Privatheitsschutzes problematischen Aspekte smarter Technologien und zeigen mögliche Gestaltungspotenziale auf. Das White Paper konzentriert sich dabei auf die drei Anwendungsbereiche Smart TV, intelligente Autos sowie neue Endgeräte wie Smart Watches, die direkt am Körper getragen werden. Vernetzte Smart TVs oder intelligente Armbänder, die über das „Internet der Dinge“ mit anderen Geräten, Dienstleistern und Herstellern verbunden sind, durchdringen zusehends den Alltag vieler Menschen. Die Nutzer schätzen besonders die netzbasierten Dienste und Funktionen dieser „smarten“ Geräte – ihnen ist jedoch häufig nicht bewusst, in welchem Umfang Nutzerdaten erhoben und zu welchen Zwecken sie weitergeleitet werden. Diese Probleme verschärfen sich mit der zunehmenden Komplexität smarter Technologien und es ist für die Nutzer kaum mehr nachvollziehbar, ob und wie sich personenbezogene Daten vor ungewollten Zugriffen und Weitergaben schützen lassen. Vor dem Hintergrund dieser veränderten Rahmenbedingungen für den Privatheits- und Datenschutz beschreibt der Forschungsverbund „ Forum Privatheit “ im White Paper „Verstecktes Internet“ die Risiken, die bei der Nutzung von „Smart TVs“, „Smart Cars“ und „Wearables“ entstehen können

Item Type:

Working Paper

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Department of Business Management > Institute of Information Systems > Information Management
03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Department of Business Management > Institute of Information Systems

UniBE Contributor:

Matt, Christian

Subjects:

000 Computer science, knowledge & systems
600 Technology > 650 Management & public relations
300 Social sciences, sociology & anthropology > 330 Economics

ISSN:

2199-8906

Series:

Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt

Publisher:

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Language:

German

Submitter:

Michelle Deborah Rohrer

Date Deposited:

10 Dec 2019 11:59

Last Modified:

10 Dec 2019 12:09

BORIS DOI:

10.7892/boris.136208

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/136208

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback