Von der Kontroverse zur Innovation: Der dogmatische Wandel des ,neuen Theologen‘ Gregorios Palamas

Burri, Renate (18 February 2022). Von der Kontroverse zur Innovation: Der dogmatische Wandel des ,neuen Theologen‘ Gregorios Palamas (Unpublished). In: Online-Konferenz „Den Wandel (er)leben in Byzanz und in der Byzantinistik“. online. 17.-18.02.2022.

Gregorios Palamas (ca. 1296-1359), einer der einflussreichsten Kirchenväter der christlichen Orthodoxie, wurde von seinen gegnerischen Zeitgenossen despektierlich ὁ καινὸς θεολόγος genannt – „der neue Theologe“, der sich nicht an die Vätertradition halte und die überlieferte Glaubenslehre mit neuartigen Erweiterungen verfälsche. Mit Sicherheit muss die Ausbildung innovativer religiöser Dogmen, die Palamas formulierte, aus heutiger Forschungsperspektive als Prozess verstanden werden, der nicht nur auf einer stringenten Differenzierung und Neuinterpretation von christlichem Glaubensgut beruhte, sondern teilweise von Reaktionen auf gegnerische Vorwürfe geleitet wurde oder strategischen Überlegungen um Anerkennung und Macht unterlag.
Palamas’ dogmatischer Wandel schlug sich auch in der Redaktion und Überlieferung seiner Werke nieder, von denen mehrere in unterschiedlichen Fassungen bekannt sind. Während nicht in jedem Fall geklärt ist, welche Fassung die ursprüngliche bzw. ob jede Fassung auktorial ist, dürfte die Mailänder Handschrift I 24 sup. (Ambr. gr. 457), die hauptsächlich Werke des Palamas enthält, in eindrücklicher Weise dokumentieren, wie der Autor höchst persönlich seine Texte bearbeitete und änderte.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Other Institutions > Walter Benjamin Kolleg (WBKolleg) > Center for Global Studies (CGS)

UniBE Contributor:

Burri, Renate Marianne

Subjects:

000 Computer science, knowledge & systems > 090 Manuscripts & rare books
200 Religion > 230 Christianity & Christian theology
200 Religion > 270 History of Christianity
400 Language > 480 Classical & modern Greek languages
800 Literature, rhetoric & criticism > 880 Classical & modern Greek literatures
900 History
900 History > 940 History of Europe

Language:

German

Submitter:

Renate Marianne Burri

Date Deposited:

06 Apr 2022 16:45

Last Modified:

06 Apr 2022 16:45

Additional Information:

organisiert von der Deutschen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung Byzantinischer Studien (DAFBS) und der Universität Münster

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/167752

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback