Anekdote – Biographie – Kanon. Zur Geschichtsschreibung in den schönen Künsten

Unseld, Melanie; von Zimmermann, Christian (eds.) (2013). Anekdote – Biographie – Kanon. Zur Geschichtsschreibung in den schönen Künsten. Biographik: Geschichte – Kritik – Praxis: Vol. 1. Köln: Böhlau

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Auf welche Weise greifen Leben und künstlerisches Schaffen ineinander? Welche Rolle spielt die Persönlichkeit der Schaffenden bei der Vermittlung von Kunst, Musik und Literatur? Welche Funktionen haben Anekdoten in diesem Prozess? Und welchen Einfluss nehmen Künstlerbiographien auf Geschichtsschreibung und Kanonisierung? Die hier versammelten Beiträge aus Literaturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Komparatistik, Altertumswissenschaften, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft geben unterschiedliche Antworten auf diese Fragen und gewähren dabei Einblicke in die aktuelle interdisziplinäre Biographieforschung.

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Linguistics and Literary Studies > Institute of Germanic Languages
06 Faculty of Humanities > Other Institutions > Teaching Staff, Faculty of Humanities
06 Faculty of Humanities > Department of Linguistics and Literary Studies > Institute of Germanic Languages > Modern German Literary Studies

UniBE Contributor:

von Zimmermann, Christian

Subjects:

400 Language > 430 German & related languages
800 Literature, rhetoric & criticism > 830 German & related literatures

ISBN:

978-3-412-20829-5

Series:

Biographik: Geschichte – Kritik – Praxis

Publisher:

Böhlau

Language:

German

Submitter:

Christian von Zimmermann

Date Deposited:

04 Dec 2013 16:11

Last Modified:

06 Dec 2013 14:07

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/39179

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback