Bildungspolitik in Schieflage. Kritik am Lehrplan 21

Herzog, Walter (14 February 2014). Bildungspolitik in Schieflage. Kritik am Lehrplan 21. Schweizerzeit, 36(3), pp. 3-6. "Schweizerzeit" Verlags AG

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Die schweizerische Bildungspolitik befindet sich in Schieflage. Es fehlen klare Konzepte, es fehlt eine klare Zielsetzung, es fehlt an politischem Konsens, es fehlt auch an fachlicher Kompetenz, und es fehlt vor allem eine klare Begründung für die vielen Reformen, die laufen und laufend neu initiiert werden.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Education > Educational Psychology

UniBE Contributor:

Herzog, Walter

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 370 Education

Publisher:

"Schweizerzeit" Verlags AG

Language:

German

Submitter:

Felicitas Elisabeth Fanger

Date Deposited:

06 Oct 2014 10:44

Last Modified:

06 Oct 2014 10:44

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/46354

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback