Die Bedeutung des mathematisch-naturwissenschaftliches Unterrichts auf der Sekundarstufe I für die geschlechtsuntypische Berufswahl von jungen Frauen

Aeschlimann, Belinda; Makarova, Elena (2012). Die Bedeutung des mathematisch-naturwissenschaftliches Unterrichts auf der Sekundarstufe I für die geschlechtsuntypische Berufswahl von jungen Frauen (Unpublished). In: 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Bielefeld. 10.-12.09.2012.

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Item Type:

Conference or Workshop Item (Paper)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Education > Educational Psychology

UniBE Contributor:

Aeschlimann, Belinda and Makarova, Elena

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 370 Education

Language:

German

Submitter:

Belinda Aeschlimann

Date Deposited:

20 Jun 2014 14:41

Last Modified:

20 Jun 2014 14:41

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/49190

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback