„Es war, als hätte das Virus mich geschwängert.“ Vertextungsformen in Aids-Autobiographien

Schappach, Beate (2010). „Es war, als hätte das Virus mich geschwängert.“ Vertextungsformen in Aids-Autobiographien. In: Osten, Philipp (ed.) Patientendokumente. Krankheit in Selbstzeugnissen. Medizin, Gesellschaft und Geschichte, Beiheft: Vol. 35 (pp. 134-159). Stuttgart: Franz Steiner

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Die vorliegende Untersuchung der Vertextung von Aids in Autobiografien fokussiert die Frage, welcher Darstellungsstrategien diese sich bedienen und welche Funktionen sie in den westlichen Kulturen übernehmen. Vier Autobiografien werden exemplarisch mit Hilfe der Systemtheorie und der Diskursanalyse analysiert und auf folgende Leitfragen hin untersucht: Sind die AutorInnen an Aids erkrankt oder nicht? Welche Lebenszeit steht ihnen zur Verfügung? Sind sie professionelle Schriftsteller oder Laien? Welche Rolle spielt ihr Geschlecht? Welche Werte werden wie vermittelt? Wird Akzeptabilität geschaffen? Wie wird mit den Grenzen des Akzeptablen umgegangen? Wie wird die Konstruktion und Destruktion des schreibenden Subjektes angesichts der Krankheitserfahrung verhandelt? Das untersuchte Material umfasst ein Spektrum, das • das schnelle Sterben an Aids, das lange Leben mit Aids sowie das Leben als HIV-Negativer in Gegenwart von Aids zeigt. • von gesellschaftlich orientierter Bewältigung der Krankheitserfahrung über individuelle Bewältigung bis hin zur Verweigerung der gesellschaftlichen Integration reicht. • den unterschiedlichen Einsatz von Metaphern bei der Sinngebung und der Vertextung von Körpererfahrung aufzeigt: Sterben als Geburt (Normalisierungsrhetorik), Sterben als Holocaust (Eskalationsrhetorik), Krankheitserfahrung als Generator immer neuer, überbordender Sprachbilder.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Theater Studies

UniBE Contributor:

Schappach, Beate

Subjects:

700 Arts > 790 Sports, games & entertainment
600 Technology > 610 Medicine & health
800 Literature, rhetoric & criticism > 830 German & related literatures
800 Literature, rhetoric & criticism > 840 French & related literatures
900 History > 940 History of Europe

ISBN:

978-3-515-09717-8

Series:

Medizin, Gesellschaft und Geschichte, Beiheft

Publisher:

Franz Steiner

Funders:

[UNSPECIFIED] Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Projects:

[UNSPECIFIED] Aids in Literatur, Theater und Film

Language:

German

Submitter:

Beate Schappach

Date Deposited:

12 Aug 2014 16:15

Last Modified:

06 Nov 2014 07:27

Uncontrolled Keywords:

Aids, Krankheitserfahrung, Autobiograpfie, Literatur, Ego-Dokumente

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/51175

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback