Gott wahrnehmen. Die Sinne im Johannesevangelium

Hirsch-Luipold, Rainer (2017). Gott wahrnehmen. Die Sinne im Johannesevangelium. Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament: Vol. 374. Tübingen: Mohr Siebeck

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Wunderbar wohlschmeckender Wein auf der Zunge, Todesgeruch in der Nase und den Finger in der Wunde zur Vergewisserung der Botschaft des neuen Lebens: Ausgerechnet das »geistliche Evangelium« enthält eine Reihe besonders sinnlich-körperlicher Erzählungen. Rainer Hirsch-Luipold interpretiert sie als übergreifendes Motiv unter dem Aspekt sinnlicher Wahrnehmung und entwirft, ausgehend von drei exemplarischen Erzählungen, eine Gesamtsicht der literarischen Technik, Pragmatik und Theologie des vierten Evangeliums.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

01 Faculty of Theology > Department of Protestant Theology > Institute of Biblical Studies > New Testament
01 Faculty of Theology > Other Institutions > Teaching Staff, Faculty of Theology

UniBE Contributor:

Hirsch-Luipold, Rainer

Subjects:

100 Philosophy
100 Philosophy > 180 Ancient, medieval & eastern philosophy
200 Religion
200 Religion > 210 Philosophy & theory of religion
200 Religion > 220 The Bible
200 Religion > 290 Other religions
800 Literature, rhetoric & criticism
800 Literature, rhetoric & criticism > 880 Classical & modern Greek literatures

ISBN:

978-3-16-154899-4

Series:

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament

Publisher:

Mohr Siebeck

Funders:

[UNSPECIFIED] DFG

Language:

German

Submitter:

Rainer Hirsch-Luipold

Date Deposited:

15 Feb 2018 12:06

Last Modified:

15 Feb 2018 12:06

Additional Information:

Ratio Religionis Studien IV

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/67652

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback