«Toolbox Assessment» - ein hochschuldidaktischer Service im virtuellen Raum

Tribelhorn, Thomas (2014). «Toolbox Assessment» - ein hochschuldidaktischer Service im virtuellen Raum. In: Rummler, Klaus (ed.) Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfältig denken (pp. 207-212). Münster: Waxmann

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Zeitgemäße Hochschullehre verlangt nach zeitgemäßen Prüfungsformen. Mit «Assessment», wie es hier verstanden wird, ist jedoch nicht nur die abschließende Lernerfolgskontrolle gemeint. Im Ideal der kompetenzorientierten Hochschullehre erhalten die Studierenden auch auf dem Weg zur angestrebten Handlungskompetenz immer wieder Gelegenheit zur Standortbestimmung. Eine Benotung ist dabei nicht zwingend, informierendes Feedback jedoch schon. Mit der «Toolbox Assessment» erhalten Lehrende dazu nun ein attraktives Hilfsmittel buchstäblich in die Hand.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

09 Interdisciplinary Units > Centre for University Continuing Education

UniBE Contributor:

Tribelhorn, Thomas

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 370 Education

ISBN:

978-3-8309-3142-3

Publisher:

Waxmann

Language:

German

Submitter:

Thomas Tribelhorn

Date Deposited:

06 Jul 2015 10:29

Last Modified:

06 Jul 2015 10:29

Additional Information:

Tagungsbeiträge

Uncontrolled Keywords:

Hochschuldidaktik, Hochschullehre, eLearning, educational development, Assessment, Prüfungen

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/70102

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback