Wen interessiert Lateinamerikanische Vokalpolyphonie? Ein Forschungspanorama

Urchueguía, Cristina (25 June 2015). Wen interessiert Lateinamerikanische Vokalpolyphonie? Ein Forschungspanorama (Unpublished). In: Vokalpholyphonie zwischen Alter und Neuer Welt: Musikalische Austauschprozesse zwischen Europa und Lateinamerika im 16. und 17. Jahrhundert. Mainz. 25.-26.06.2015.

Eine Fortuna critica der lateinameikanischen Vokalpholyphonie offenbart die Spannung zwischen den nationalen Unabhängigkeitsbewegungen und der daraus resultierenden Notwendigkeite nationaler Identitätsstiftung und der Tatsache einer gemeinsamen kulturellen Wurzel in der Kolonialkultur.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Musicology

UniBE Contributor:

Urchueguía, Cristina

Subjects:

700 Arts > 780 Music

Language:

German

Submitter:

Maria Cristina Urchueguía

Date Deposited:

22 Jul 2015 12:30

Last Modified:

06 Jul 2016 20:43

Uncontrolled Keywords:

Musik, Vokalpholyphonie, Lateinamerika

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/70409

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback