Analog-Digital

Iseli, Christian; Loertscher, Miriam (3 February 2016). Analog-Digital (Unpublished). In: Cinematography Days 2016. Stuttgart, Deutschland. 03.-04.02.2016.

Das Forschungsprojekt Analog/Digital untersuchte die Wirkung von analogen und digitalen Aufnahmeverfahren auf die Zuschauer. Zu diesem Zweck wurden drei Kurzfilme mit einem 3D-Rig parallel mit digitalen und analogen Kameras gedreht. So entstanden pro Film zwei Varianten, die sich nur in Bezug auf das Aufnahmeverfahren unterscheiden. In der Postproduktion wurde zusätzlich eine weitere Variante erstellt, bei welcher der digitale Film so stark wie möglich an den analogen Look angeglichen wurde. Anschließend wurde die Wirkung der unterschiedlichen Filme auf Testzuschauer verglichen. Im Fokus stand die Frage, inwiefern der Unterschied überhaupt wahrgenommen wird und ob sich die spezifischen Eigenschaften des analogen Bildes bei den Rezipienten in einem veränderten Erleben der Filme niederschlägt. Die Präsentation umfasst die Projektion der Kurzfilme in unterschiedlichen Varianten sowie Direktvergleiche von analogem (35mm) und digitalem (Arri Alexa) Bildmaterial. Zudem werden die Forschungsergebnisse vorgestellt.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Psychology > Cognitive Psychology, Perception and Methodology

UniBE Contributor:

Loertscher, Miriam Laura

Subjects:

100 Philosophy > 150 Psychology
700 Arts > 770 Photography & computer art

Language:

German

Submitter:

Miriam Laura Loertscher

Date Deposited:

05 Aug 2016 11:33

Last Modified:

14 Nov 2016 18:41

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/85006

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback