Medizinisch onkologische Therapie des Pankreaskarzinoms

Ackermann, Christoph Jakob; Güller, Ulrich (2016). Medizinisch onkologische Therapie des Pankreaskarzinoms. Therapeutische Umschau, 73(9), pp. 511-514. Huber 10.1024/0040-5930/a000827

[img] Text
Medizinisch onkologische Therapie des Pankreaskarzinoms.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (182kB) | Request a copy

Das Pankreaskarzinom ist nach wie vor eine Knacknuss für den medizinischen Onkologen, und die Prognose bleibt schlecht mit hoher Rezidivrate nach kurativ-intendierter Resektion und oft raschem Tumorprogress unter Systemtherapie in der metastasierten Situation. In den vergangenen Jahren durften jedoch kleine Fortschritte verzeichnet werden: zum einen wird bei nicht-sicher resektablen Karzinomen wenn möglich eine neo-adjuvante Chemotherapie verabreicht, was die Rate der kompletten (R0)-Resektionen und somit auch die Prognose verbessert. Zum anderen wurden Kombinationschemotherapien (FOLFIRINOX und Gemcitabine/nab-pacltiaxel) in der metastasierten Situation im Vergleich zum lange gültigen Standard mit Gemcitabine Monotherapie geprüft und waren mit signifikant verbessertem Gesamtüberleben wie auch besserer Lebensqualität vergesellschaftet. Zudem wurden Subgruppen von Patienten mit Pankreaskarzinom identifiziert, welche von neuen Medikamenten (z. B. Checkpoint-Inhbitoren) zu profitieren scheinen. Nichtsdestotrotz ist man von der «magic bullet » in der Behandlung des Pankreaskarzinoms noch weit entfernt.

Item Type:

Journal Article (Further Contribution)

Division/Institute:

04 Faculty of Medicine > Department of Gastro-intestinal, Liver and Lung Disorders (DMLL) > Clinic of Visceral Surgery and Medicine > Visceral Surgery

UniBE Contributor:

Güller, Ulrich

Subjects:

600 Technology > 610 Medicine & health

ISSN:

0040-5930

Publisher:

Huber

Language:

German

Submitter:

Lilian Karin Smith-Wirth

Date Deposited:

24 Feb 2017 14:58

Last Modified:

06 Oct 2017 12:04

Publisher DOI:

10.1024/0040-5930/a000827

PubMed ID:

27805490

BORIS DOI:

10.7892/boris.94614

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/94614

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback