Rhythmische Techniken in der Musik von Elliott Carter

Kocher, Philippe (2017). Rhythmische Techniken in der Musik von Elliott Carter. In: Lost in Contemporary Music? Neue Musik analysieren (pp. 11-54). Regensburg: ConBrio

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Die komplexe Ausarbeitung der Zeitstruktur ist eine faszinierende und oft diskutierte Eigenschaft der Musik Elliott Carters. Viel mehr als im Umgang mit Tonhöhen liegt das Bemerkenswerte und Originelle dieser Musik in den rhythmischen Verfahren, vor allem dort, wo verschieden charakterisierte musikalische Schichten oder gar verschiedene Tempi überlagert werden. Solche Verfahren lassen sich an vielen Stellen in Carters Musik finden, insbesondere in den Werken seit den 1950er-Jahren.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Graduate School:

Graduate School of the Arts (GSA)

UniBE Contributor:

Kocher, Philippe

Subjects:

700 Arts > 780 Music

ISBN:

978-3-940768-64-3

Publisher:

ConBrio

Language:

German

Submitter:

Philippe Kocher

Date Deposited:

10 Apr 2018 07:57

Last Modified:

10 Apr 2018 07:57

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/107747

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback