Emotionen und Lernen im Unterricht

Hascher, Tina; Brandenberger, Claudia C. (2018). Emotionen und Lernen im Unterricht. In: Huber, Matthias; Krause, Sabine (eds.) Bildung und Emotionen (pp. 289-310). Wiesbaden: Springer VS 10.1007/978-3-658-18589-3_16

[img] Text
2018_Hascher&Brandenberger_Emotionen_und_Lernen_im_Unterricht.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (906kB) | Request a copy

Schule und Unterricht sind nicht nur Orte des Lernens, sondern auch des emotionalen Erlebens. Freude, Angst, Trauer, Ärger und Langeweile etc. prägen den Schulalltag. Welche Rolle kommt diesen Emotionen zu? Wie hängen sie mit dem Lernen zusammen? Im Beitrag werden zunächst die Begriffe Emotion und Lernen definiert, dann die grundlegenden Beziehungen zwischen Emotionen und Lernen anhand von drei Schlüsselstellen aufgezeigt: Emotionen fungieren als individuelle Voraussetzungen, als Determinanten des Lernprozesses und sie stellen ein Ergebnis des Lernens dar. Anschliessend wird am Beispiel einer empirischen Studie mit SchülerInnen und Lehrpersonen der 7. Klassenstufe diskutiert, wie positive Emotionen gefördert und negative Emotionen im Mathematikunterricht reduziert werden können. Interventionsprogramme, welche sowohl die SchülerInnen als auch die Lehrpersonen einbeziehen, erweisen sich dabei als effizient.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Education > School and Teaching Research

UniBE Contributor:

Hascher, Tina and Brandenberger, Claudia Cristina

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 370 Education

ISBN:

978-3-658-18588-6

Publisher:

Springer VS

Language:

German

Submitter:

Noemi Martina Casola

Date Deposited:

24 Apr 2019 14:04

Last Modified:

24 Apr 2019 14:04

Publisher DOI:

10.1007/978-3-658-18589-3_16

BORIS DOI:

10.7892/boris.125201

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/125201

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback