Schulleitungshandeln, Schulkontext und Schulqualität – eine quantitative Untersuchung der komplexen Beziehungen am Beispiel des deutschsprachigen Teils des Kantons Bern. Schlussbericht vom 8.3.2014

Windlinger, Regula; Hostettler, Ueli; Kirchhofer, Roger (2014). Schulleitungshandeln, Schulkontext und Schulqualität – eine quantitative Untersuchung der komplexen Beziehungen am Beispiel des deutschsprachigen Teils des Kantons Bern. Schlussbericht vom 8.3.2014 Bern: PHBern - Institut für Weiterbildung

[img] Text
Schlussbericht_DORE_140305_Layout_definitiv.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (2MB) | Request a copy

Dieser Schlussbericht fasst die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt „Schulleitungshandeln, Schulkontext und Schulqualität“ zusammen. Der Bericht basiert auf umfangreichen quantitativen Daten, die zwischen dem 1. Mai 2012 und dem 31. Oktober 2013 in Schulen des Kantons Bern erhoben wurden. Im Bericht wird versucht, die Ergebnisse für ein nicht in erster Linie wissenschaftliches Publikum möglichst verständlich darzustellen und gleichzeitig diese Argumentation auch wissenschaftlich vollständig und handwerklich sauber zu dokumentieren. Die meisten Befunde werden deshalb im Text ausgeführt und der grösste Teil der dazu gehörenden umfangreichen Daten werden im Anhang angeführt.

Item Type:

Report (Report)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Other Institutions > Teaching Staff, Faculty of Humanities

UniBE Contributor:

Hostettler, Ueli

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology
300 Social sciences, sociology & anthropology > 370 Education

Publisher:

PHBern - Institut für Weiterbildung

Language:

German

Submitter:

Ulrich Hostettler-Macias

Date Deposited:

31 Oct 2019 15:20

Last Modified:

31 Oct 2019 15:20

BORIS DOI:

10.7892/boris.134236

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/134236

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback