Veränderungen im Praktikum - Veränderungen durch das Praktikum: Eine empirische Untersuchung zur Wirkung von schulpraktischen Studien in der Lehrerbildung

Hascher, Tina (2006). Veränderungen im Praktikum - Veränderungen durch das Praktikum: Eine empirische Untersuchung zur Wirkung von schulpraktischen Studien in der Lehrerbildung. In: Allemann-Ghionda, Cristina; Terhart, Ewald (eds.) Kompetenzen und Kompetenzentwicklung von Lehrerinnen und Lehrern. Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft: Vol. 51 (pp. 130-148). Weinheim: Beltz Juventa

[img] Text
Hascher_2006a.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (416kB) | Request a copy

Das Praktikum wird im Allgemeinen als das Herzstück der Lehrerausbildung bezeichnet. Lehrerbildner und Lehrerstudenten vertreten auch diese Meinung. Doch diese Aussage ist nicht wissenschaftlich belegt. Außerdem werden damit viele Probleme der Praktika - u.a. fehlende Standards, Zweifel an der Wirksamkeit, Lücken in den Ausbildungskonzepten, Bedenken bezüglich der Berufseignung mancher Studierender, Kritik am Ausbildungsniveau, heterogene Qualifikation der Ausbildenden - nicht beachtet. Die vorliegenden Ergebnisse sollen durch eine empirische Untersuchung einen Beitrag leisten, die Wirkung von Schulpraktika aufzuzeigen.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Education > School and Teaching Research

UniBE Contributor:

Hascher, Tina

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 370 Education

ISSN:

0514-2717

ISBN:

3-407-41152-9

Series:

Zeitschrift für Pädagogik. Beiheft

Publisher:

Beltz Juventa

Language:

German

Submitter:

Noemi Martina Casola

Date Deposited:

10 Oct 2014 10:09

Last Modified:

01 May 2017 12:57

BORIS DOI:

10.7892/boris.52348

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/52348

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback