Beyond Tradition - Jodelartige Gesänge zwischen Tradition und Innovation

Hagmann, Lea Salome (2020). Beyond Tradition - Jodelartige Gesänge zwischen Tradition und Innovation [Movie]. ExtraMileFilms GmbH

[img] Text (Film Synopsis)
Film Synopsis.pdf - Other
Restricted to registered users only
Available under License BORIS Standard License.

Download (73kB) | Request a copy

Offizielle Synopsis: Wenn der Insektenfood-Entwickler Meinrad Koch aus dem Appenzellerland vom Naturjodel spricht, dann bedeutet das für ihn ein Balanceakt zwischen altbewährter Tradition und mutiger Innovation. Er nimmt das Risiko in Kauf, die heimatlichen Jodelgesänge mit modernem Beatboxing, Rap oder Salsa zu vermischen, und dafür von den Hütern der appenzellischen Tradition scharf kritisiert zu werden. Dennoch sind ihm seine eigenen kulturellen Wurzeln sehr wichtig. Auf seiner Suche nach einem offeneren Verständnis von „Tradition“, schaut der junge Schweizer über den eigenen Tellerrand hinaus und begibt sich auf eine Reise. Erste Station ist das georgische Rustavi, wo die renommierte Chorleiterin Tamar Buadze ihrem Jugendchor Tutarchela nicht nur das traditionelle georgische Jodeln Krimanchuli beibringt, sondern entgegen aller staatlicher Kritik, modern arrangierte Lieder aus unterschiedlichen Kulturen in ihr Programm mit aufnimmt. Eine weitere Reise führt Meinrad Koch nach Norwegen zur aufsteigenden Yoikerin Marja Mortensson. Die junge Sängerin aus der Minderheit der Süd-Saami spürt eine grosse Verantwortung gegenüber ihrer jodelartigen Gesangskultur, die Jahrhunderte lang verboten war. Auf eindrückliche Weise gelingt es ihr, das fast verloren gegangene musikalische Erbe wiederzubeleben und in einer einzigartigen Weise mit zeitgenössischer Klangästhetik zu verbinden. Der Film Beyond Tradition erzählt vom Brückenbauen zwischen Konventionen und Erneuerungen. Junge Sänger und Sängerinnen aus drei Ländern hinterfragen ihre Kultur und stellen sich der grossen Herausforderung, ihre Wurzeln mit dem modernen Leben zu verknüpfen. Auf der Suche nach der eigenen Identität wird die Klangreise zur Projektionsfläche für die Sehnsucht nach Heimat und dem Bedürfnis nach Austausch, ein Spannungsverhältnis, das im Zeitalter der Globalisierung so wichtig geworden ist.

Item Type:

Audiovisual Material & Event (Movie)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Musicology

UniBE Contributor:

Hagmann, Lea Salome

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology
300 Social sciences, sociology & anthropology > 390 Customs, etiquette & folklore
700 Arts > 780 Music

Publisher:

ExtraMileFilms GmbH

Language:

German

Submitter:

Lea Salome Hagmann

Date Deposited:

15 Jun 2020 10:57

Last Modified:

15 Jun 2020 10:57

Additional Information:

Regie: Rahel von Gunten (HKB) Kamera: Thomas Rickenmann Funders: Bundesamt für Kultur (BAK); Filmförderung St.Gallen

Uncontrolled Keywords:

Tradition, Innovation, Georgien, Appenzell, Sapmi, Jodeln, Joik, Krimanchuli

BORIS DOI:

10.7892/boris.135731

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/135731

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback