Moderne Gesellschaft, nichtaffirmative Erziehung und das Problem der Kontroversität

Rucker, Thomas (2021). Moderne Gesellschaft, nichtaffirmative Erziehung und das Problem der Kontroversität. Pädagogische Rundschau, 75(2), pp. 135-156. Lang 10.3726/PR022021.0012

[img]
Preview
Text
s1.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons: Attribution (CC-BY).

Download (143kB) | Preview

Die Frage, wie Erziehung beschrieben werden muss, damit die Beschreibung als eine sinnvolle Antwort auf die Situation gewertet werden kann, in der Menschen in modernen Gesellschaften aufwachsen, ist ein Dauerproblem pädagogischer Theoriebildung. In der europäischen und insbesondere deutschsprachigen Tradition sind von verschiedener Seite Beschreibungen von Erziehung angefertigt worden, die eine gemeinsame Grundausrichtung erkennen lassen. Man kann diese im Detail durchaus voneinander abweichenden Beschreibungen als Beiträge zu einem gemeinsamen ,Projekt‘ auffassen, nämlich eine Theorie nichtaffirmativer Erziehung zu entwerfen. Gemeint ist damit ein Theorieansatz, in dem versucht wird, die Eigenlogik moderner Erziehung in den Blick zu rücken, wie sie u.a. von Jean-Jacques Rousseau, Johann Gottlieb Fichte, Friedrich Schleiermacher oder Johann Friedrich Herbart unter verschiedenen Schwerpunktsetzungen beschrieben worden ist. Die Theorie nichtaffirmativer Erziehung lässt sich als eine ,,present-day reconstruction of this modern tradition“ verstehen. Erziehung wird in diesem Zusammenhang als eine Form des Miteinanderumgehens begriffen, in der Heranwachsende so in die Welt eingeführt werden, dass diese eine vielseitig dimensionierte Urteils- und Partizipationsfähigkeit entwickeln können, die es ihnen ermöglicht, ihr Leben im Kontext einer modernen demokratischen Gesellschaft selbstbestimmt zu führen.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Education > General and Historical Educational Science

UniBE Contributor:

Rucker, Thomas

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 370 Education

ISSN:

0030-9273

Publisher:

Lang

Language:

German

Submitter:

Thomas Rucker

Date Deposited:

12 Jan 2022 09:40

Last Modified:

12 Jan 2022 09:49

Publisher DOI:

10.3726/PR022021.0012

BORIS DOI:

10.48350/162174

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/162174

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback