06 Faculty of Humanities > Department of Linguistics and Literary Studies > Institute of Germanic Languages > German Linguistics

Up a level
Export as [feed] RSS
Jump to: 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2011 | 2010
Number of items at this level: 31.

2021

Bülow, Lars; Büchler, Andrin; Rawyler, Nicolai; Schneider, Christa; Britain, David (2021). Linguistic, social, and individual factors constraining variation in spoken Swiss Standard German. In: Werth, Alexander; Bülow, Lars; Pfenninger, Simone E.; Schiegg, Markus (eds.) Intra-individual Variation in Language. Trends in Linguistics. Studies and Monographs [TiLSM]: Vol. 363 (pp. 127-174). Berlin/Boston: Mouton de Gruyter 10.1515/9783110743036-005

Kempf, Luise (2021). Methoden der Produktivitätsmessung in diachronen Korpusstudien. In: Ganslmayer, Christine; Schwarz, Christian (eds.) Historische Wortbildung. Theorien – Methoden – Perspektiven. Germanistische Linguistik: Vol. 252-254 (pp. 23-52). Hildesheim: Olms

Ubl, Marc-Oliver (17 February 2021). Die Rolle der ‚hat X verdient gehabt’-Konstruktion im Grammatikalisierungsprozess der doppelten Perfektbildungen (Unpublished). In: Forschungskolloquium Berner Linguistik (BeLing). Online. 17.02.2021.

2020

Berchtold Schiestl, Simone; Heer, Martina; Kempf, Luise; Steiner-Grassi, Linda (2020). Streckeisen, Auchli, Brentini und Immoos. Vorstudien zu einem Schweizer Familiennamenatlas. Beiträge zur Namenforschung, 55(4), pp. 423-467. Winter

Stückler, Lena (27 November 2020). Identitätskonstruktion in Kreolsprachen am Beispiel Unserdeutsch (Unpublished). In: CUSO-Forschungskolloquium. Online. 27.11.2020.

Ubl, Marc-Oliver (27 November 2020). "Weil diese Variante hat er in Facebook präsentiert gehabt." – Doppeltes Perfekt und die Frage nach einem gesprochenen Standard (Unpublished). In: CUSO-Forschungskolloquium. Online. 27.11.2020.

Ubl, Marc-Oliver (18 August 2020). Hyperperiphrastische Tempora im Deutschen im Spiegel der Konstruktionsgrammatik (Unpublished). In: CSLS Summer School for Sociolinguistics in Switzerland. Bern. 17.–19.08.2020.

Ubl, Marc-Oliver (2020). Albert, Georg & Sabine Diao-Klaeger (Hrsg.). 2018. Mündlicher Sprachgebrauch. Zwischen Normorientierung und pragmatischen Spielräumen (Stauffenburg Linguistik, Band 101). Tübingen: Stauffenburg Verlag. Zeitschrift für angewandte Linguistik ZfAL, 73(1), pp. 341-348. De Gruyter Mouton 10.1515/zfal-2020-2046

Kistler, Simon (2020). Respelling Names. The long vowels /i, u, ü/ and the New High German Diphthongisation in Swiss names. In: Löfdahl, Maria; Waldispühl, Michelle; Wenner, Lena (eds.) Namn i skrift. Names in Writing. Handlingar från NORNAs 48:e symposium i Göteborg den 29–30 november 2018. Meijerbergs arkiv för Svensk ordforskning: Vol. 44 (pp. 177-194). Göteborg: Meijerbergs institut för svensk etymologisk forskning Göteborgs universitet

Berchtold Schiestl, Simone; Heer, Martina (2020). Jergen, Wyssen, Schären. Der Genitiv in Familiennamen im DFA und wie es im Süden weitergeht. Beiträge zur Namenforschung, 55(2/3), pp. 187-223. Winter

Kempf, Luise; Nübling, Damaris; Schmuck, Mirjam (2020). Warum eine Linguistik der Eigennamen? In: Linguistik der Eigennamen. Linguistik - Impulse & Tendenzen: Vol. 88 (pp. 1-18). Berlin/Boston: de Gruyter

Kempf, Luise; Steiner, Linda (2020). Impulsvortrag Kurzvorstellung des geplanten Projekts Schweizer Familiennamenatlas (Unpublished). In: Round Table – Expert*innenrunde zum «Schweizer Familiennamenatlas». Bern. 5.9.2020.

2019

Ubl, Marc-Oliver (23 November 2019). Grammatikalität, Akzeptabilität und sprachliche Norm (Unpublished). In: CUSO-Forschungskolloquium. Neuchâtel. 23.11.2019.

Ubl, Marc-Oliver (27 September 2019). Korpus-Lücke oder ungrammatisch? – Der Umgang mit niederfrequenten Phänomenen (Unpublished). In: 15. Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende (STaPs). Fribourg. 27.–28.09.2019.

Ubl, Marc-Oliver (27 September 2019). Korpuslücke oder ungrammatisch? – Der Umgang mit niederfrequenten Phänomenen (Unpublished). In: 15. Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende (STaPs). Fribourg, CH. 27./28.09.2019.

Ubl, Marc-Oliver (29 June 2019). "Hattest du darüber nicht bereits gesprochen gehabt oder wirst du darüber noch sprechen werden?" – Zum Status hyperperiphrastischer Tempora im Deutschen (Unpublished). In: Internationale Tagung "Was ist Grammatikalität?". Bamberg. 27.–29.06.2019.

Schneider, Thomas Franz; Kistler, Simon (2019). Flussnamen und ihre Bedeutung. Ein sprachwissenschaftlicher Blick zurück. In: Muhar, Susanne; Muhar, Andreas; Egger, Gregory; Siegrist, Dominik (eds.) Flüsse der Alpen: Vielfalt in Natur und Kultur. Haupt Natur (pp. 22-35). Bern: Haupt Verlag

Kistler, Simon Peter (2019). Müli, Loui, Rüfi. Eine Untersuchung zur historischen Lautlehre im Berndeutschen anhand von Ortsnamen. Linguistik online, 98(5), pp. 273-287. Bern Open Publishing 10.13092/lo.98.5940

2018

Diallo, Djouroukoro (2018). Darstellung der Tuareg-Rebellionen in Mali in deutschsprachigen Massenmedien: Eine text- und diskurslinguistische Medienanalyse ausgewählter Zeitungsartikel. Cross cultural communication: Vol. 33. Peter Lang

Thöny, Luzius (2018). Rezension von: Eckhardt, Oscar (2016): Alemannisch im Churer Rheintal. Von der lokalen Variante zum Regionaldialekt. Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik, Beihefte 162. Stuttgart: Franz Steiner. Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft, 10(1-2), pp. 97-103. de Gruyter 10.1515/zrs-2018-0009

2017

Schneider, Thomas Franz; Pfister, Max (2017). Romanen und ihre (Fremd-)Bezeichnungen im Mittelalter: Der Schweizer Raum und das angrenzende alemannische Gebiet. In: Pohl, Walter; Hartl, Ingrid; Haubrichs, Wolfgang (eds.) Walchen, Romani und Latini. Variationen einer nachrömischen Gruppenbezeichnung zwischen Britannien und dem Balkan. Forschungen zur Geschichte des Mittelalters: Vol. 21 (pp. 127-152). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

2016

Hentschel, Elke (ed.) (2016). Linguistik online. Institut für Germanistik der Universität Bern

Hentschel, Elke (2016). Ein Plädoyer für das Übersetzen im Fremdspracherwerb. In: Tinnefeld, Thomas; Ballod, Matthias; Engberg, Jan; Lochtman, Katja; Schmale, Günter; Smith, Veronica (eds.) Fremdsprachenvermittlung zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Ansätze – Methoden – Ziele. Saarbrücker Schriften zu Linguistik und Fremdsprachendidaktik (SSLF): Vol. 4 (pp. 191-202). htw saar

Schneider, Thomas Franz (2016). Hagiotoponyme im Kanton Bern. In: Dräger, Kathrin; Fahlbusch, Fabian; Nübling, Damaris (eds.) Heiligenverehrung und Namengebung (pp. 177-196). Berlin: De Gruyter

2015

Vorwerg, Constanze (5 September 2015). Lexical Selection in Bivarietal Speakers: V2 Speech Production (Unpublished). In: The 21st Annual Conference on Architectures and Mechanisms for Language Processing. Valetta, Malta. 03.-05.09.2015.

Thöny, Luzius (2015). Etymologisches Wörterbuch des Althochdeutschen. Hrsg. von Rosemarie Lühr et al. Band V, iba – luzzilo, Göttingen 2014. Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur ZfdA, 144(3), pp. 384-389. Hirzel

2014

Hentschel, Elke; Harden, Theo (2014). Einführung in die germanistische Linguistik. Oxford: Lang

2013

Schneider, Thomas Franz (2013). Nessus und wilder Andres : Kentauren im Berner Oberland? Etymologische Versuche zu den fünf Namen des Berges Niesen im Bericht des Humanisten Benedikt Aretius von 1561. In: Lingua e cultura delle alpi. Studi in onore di Johannes Kramer. Archivio per l'Alto Adige: Vol. CVI-CV (pp. 643-669). Firenze: Istituto di studi per l'Alto Adige

2011

Schneider, Thomas Franz (2011). Facies, Stratigrafie, Leitfossil - Jurageologie und Mikrotoponymie, oder: Eignet sich die geologische Terminologie zur Abbildung der Phänomene der Toponomastik? In: Mikrotoponyme. Jenaer Symposion des Arbeitskreises für Namenforschung, 1.-2. Oktober 2009. Jenaer germanistische Forschungen, Neue Folge: Vol. 32 (pp. 207-218). Heidelberg: Winter

Schneider, Thomas Franz (2011). Die Ortsbezeichnung til boslara borg ‹nach Basel› im Leiðarvisir des Abtes Nikulás von Munkaþverá († 1159/1160). In: Els noms en la vida quotidiana. Actes del XXIV Congrés Internacional d’ICOS sobre Ciències Onomàstiques. Annex. Secció 6. Barcelona. BIBLIOTECA TÈCNICA DE POLÍTICA LINGÜÍSTICA_ONOMÀSTICA: Vol. 11 (pp. 1436-1442). Barcelona: Generalitat de Catalunya, Departament de Cultura, Direcció General de Política Lingüística

2010

Schneider, Thomas Franz (2010). Historische Landkarten als trübe Quellen der Namenkunde: Onomastik im Schnittpunkt von mündlicher, handschriftlicher und gedruckter Überlieferung. In: Proceedings of the 21st International Congress of Onomastic Sciences, Uppsala August 19-24 2002, Vol. 5 5 (pp. 244-253). Uppsala, Sweden: University of Uppsala

This list was generated on Sat Oct 16 05:15:48 2021 CEST.
Provide Feedback